Einkaufen in Thailand – Supermärkte & Tante Emma Läden

Einkaufen in Thailand Cover

Wenn man noch nie in einem fernen Land war, hat man oft keine konkrete Vorstellung davon, was einen erwartet.

"Einkaufen in Thailand... dort gibt es bestimmt viele Dinge nicht, die ich brauche..."

Den Satz habe ich schon so oft gehört. Selbst gesagt habe ich ihn auch schon 😉

 

Bezüglich Thailand - völliger Quatsch!

Bevor ich zum ersten Mal nach Thailand bzw. ganz allgemein nach Asien kam, hatte ich nie so wirklich eine Ahnung davon, was es dort alles zu kaufen gibt.

Ich habe Unmengen an Zeugs in meinen Backpack gequetscht, um auf einer so langen Reise auch bloß nichts Wichtiges zu vergessen.

 

Und dann... als ich dort war... kam die ernüchternde Erkenntnis! 

Es gibt alles, wirklich fast alles auch vor Ort!!! 

Einkaufen in Thailand ist gar nicht so anders, wie ich es mir immer vorgestellt habe.

 

Hygieneartikel, Badartikel

 

Das ist mir heute fast schon peinlich! Aber auf dem Bild seht ihr, was ich als BACKPACKER für 6 Monate alles an Badezimmerkram im Rucksack hatte. Einfach nur völlig übertrieben! Aber danach ist man immer schlauer 😉

Zähneknirschend schleppte ich dann weiter meinen völlig überladenen Backpack monatelang mit mir mit.

Das passiert einem wirklich nur einmal.

Monate später erinnerst du dich dann nur noch an deine Rückenschmerzen und wie du jedes Mal völlig aus der Puste den Berg zu deiner Unterkunft hochschlurfen musstest.

 

Damit dir das gar nicht erst passiert, zeige ich dir in diesem Artikel, was es in Thailand so alles zu kaufen gibt. 

P.S. Die meisten Fotos habe ich undercover mit dem Handy in den Supermärkten aufgenommen. Also nicht wundern, wenn die Qualität nicht gerade atemberaubend ist.

P.P.S. Die Markennamen wurden alle aus rechtlichen Gründen retuschiert 😉

 


 

Einkaufen in Thailand – die Supermärkte

In Thailand gibt es einige große Supermarktketten.

Supermärkte wie den Big C, Tesco Lotus (Express) und bspw. Makro, gibt es nahezu überall im Land und hier bekommst du eigentlich alles - wirklich ALLES - was du brauchst.

 

Fast alle größeren Läden bieten neben Lebensmitteln auch eine umfangreiche Auswahl an Hygieneartikeln, teilweise Schreibwaren, Gebrauchsgegenstände wie Putzzubehör und sogar Kleingeräte wie Mikrowellen, Toaster und Co.

In demselben Gebäude, in dem sich auch der Supermarkt befindet, gibt es oftmals noch zahlreiche kleinere Shops mit Klamotten, Elektronik, Schuhen oder Schmuck. 

 

Die größeren Supermärkte sind meist etwas außerhalb und du musst vielleicht einen Roller mieten, um dort einkaufen zu gehen.

Aber! Selbst an Orten, wo man wahrscheinlich eher weniger damit rechnet große Supermärkte zu finden, gibt es sie. So hätte ich beispielsweise nie gedacht, dass es auf einer doch recht kleinen Insel wie Koh Phangan wirklich alle drei Supermärkte hat. Wenn du dir nicht sicher bist, schau am besten mal bei Google Maps nach, ob es in deinem Ort einen der besagten Läden gibt.

 

Wir haben mehrere Monate in Thailand gelebt und in einem eigenen Haus gewohnt. Abgesehen von richtigem Brot (kein Toast), habe ich dort nichts wirklich vermisst. Selbst deutsche Müsli-Marken, Schokoriegel, deutsche und schweizer Schokolade, das alles gibt es auch in Thailand.

 

Kein Grund also den halben Supermarkt aus Deutschland mitzuschleppen 😉

(so wie ich.... ) *zähneknirsch*

Hier ein paar Eindrücke aus thailändischen Supermärkten:

Einkaufen in Thailand - Obst und Gemüse

Riesige Auswahl an Obst und Gemüse. Wem das noch nicht reicht: Fast überall in Thailand gibt es an den Straßen große Märkte mit einer Vielzahl frischer Obst- und Gemüsesorten. Unbedingt die ganzen exotischen Früchte ausprobieren!

Einkaufen in Thailand - Obst
Einkaufen in Thailand - Obst und Kokosnuss
Einkaufen in Thailand - Frischeabteilung

Die Supermärkte sind ähnlich wie in Deutschland aufgebaut. Hier siehst du eine große Frischeabteilung mit allen Kühlfächern für Obst, Gemüse, Wurst und Fleisch.

Einkaufen in Thailand - Nudeln

Wie bei uns gibt es auch hier lange Regale mit einer großen Auswahl an Spaghetti, Penne, Fusili und wie sie alle heißen. Neben "normalen" Nudeln gibt es auch Reisbandnudeln und asiatische instant Noodles.

Einkaufen in Thailand - Cornflakes und Müsli

Wenn dir etwas ganz bestimmt nicht fehlen wird, dann sind es Cornflakes und Müslis. Es gibt riesige Regale mit nicht enden wollender Auswahl - meist sogar unserer bekannten deutschen Cornflakes- & Müslimarken, die nach Thailand importiert werden. Neben gemischten Müslis gibt es auch einfache Haferflocken und Getreidezeugs.

Einkaufen in Thailand - Milch

Milch gibt es wie bei uns abgepackt in Tetrapacks oder in Glas-/Plastikflaschen frisch im Kühlregal. Du bekommst sie in allen möglichen Größen und neben der normalen Kuhmilch gibt es auch Sojaprodukte und ich glaube sogar mich zu erinnern, dass es Reismilch und Co. gab.

Einkaufen in Thailand - Käse & Butter

Zurück zum Kühlregal. In den meisten thailändischen Supermärkten gibt es ein größeres Kühlfach mit vielen verschiedenen Käsesorten (größer als hier abgebildet). Käse ist in Thailand verhältnismäßig teuer. Butter und Margerine gibt es - wie bei uns auch - in verschiedenen Ausführungen.

Einkaufen in Thailand - Handtücher

Meine absolute Leidenschaft und der Grund warum ich jedes Mal mit einem weinenden Auge aus dem Laden gehe - Handtücher! In Thailand bekommst du sooooo supergünstig die wunderschönsten Hand- und Badetücher in allen nur vorstellbaren Farben. 1 Euro sind umgerechnet ca. 40 Baht - für drei Euro bekommst du also schon ein schön kuscheliges, riesengroßes Badetuch *Liebe*. Wenn man nur nicht mit dem kleinen Backpack unterwegs wäre .... 😉

Einkaufen in Thailand - Badetücher

schön oder schön? .....

......

Einkaufen in Thailand - Hygieneartikel

Auch Shampoos, Duschgel, deine Haarspülung ohne die du nicht leben kannst, all das brauchst du auf jeden Fall nicht von Deutschland mitbringen! In Thailand gibt es alle gängigen Pflegeprodukt-Marken wie bei uns auch (mal abgesehen von Hausmarken wie Balea). Egal was du suchst, ob Schminke (etwas untypisch fürs Backpacking :D), Duschzeug o.Ä. du hast hier auf jeden Fall eine große Auswahl und wirst sicherlich etwas finden.

Auch so kleine Mini-Produkte wie bei DM gibt es in Thailand (siehe Foto). Super praktisch, damit dein Rucksack nicht gleich voll beladen ist.

Einkaufen in Thailand – Tante Emma Läden

Neben den großen Supermarktketten gibt es in Thailand unzählig viele kleinere "Tante Emma Läden", die einfach nur das Nötigste anbieten.

Die wohl bekanntesten Ketten sind hier 7-Eleven und Family Mart.

 Einkaufen in Thailand - Laden von außen

 

Mit rund 50.000 Filialen in Ostasien kannst du dir in etwa vorstellen, wie oft du diese Läden unterwegs findest. Teilweise stehen sich zwei 7-Eleven Märkte direkt gegenüber. Es ist nicht untypisch, dass du auf ein und derselben Straße vier 7-Eleven vorfindest, also:

 

Es ist wirklich UNMÖGLICH in Thailand zu verhungern oder deinen nötigsten Bedarf nicht irgendwie zu decken. Die meisten 7-Eleven Shops haben 24h am Tag und 7 Tage die Woche geöffnet.

 

Hier eine kleine Aufzählung querbeet, was es im 7-Eleven so zu kaufen gibt. Die Liste ist natürlich nicht vollständig, sondern einfach nur mal so drauf los geschrieben:

Körperpflege & Sonstiges:

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Duschgel & Shampoo
  • Labello
  • Cremes
  • Deo
  • Kondome
  • WC-Papier
  • Feuchttücher
  • Baby-Windeln
  • Putzmittel
  • DVDs und CDs
  • Rasierer
  • Rasierschaum
  • Tampons
  • Heftchen & Stifte
  • SIM Karten
  • Taschentücher

Warme Gerichte:

  • Pizza Stückchen
  • Verschiedene Sandwiches
  • Burger
  • Hot Dog
  • 5-Minuten Terrinen
  • Fertiggerichte (Reis, Nudeln, Fleisch etc.)

Knabberzeug und Co:

  • Auswahl an Keksen
  • Toastbrot
  • Chips und Flips
  • Nüsse
  • Saure Teilchen
  • Bonbons
  • Kaugummis
  • Süße Teilchen
  • Zigaretten
  • Spirituosen an der Theke

Kühltheke:

  • Getränke (Bier, Säfte etc.)
  • Wasser in Flaschen und Kanistern
  • Trinkjoghurts
  • Joghurts
  • Schokomilch
  • Pudding
  • Wurst
  • Eier
  • Abgepackte Äpfel
  • Fleischbällchen
  • Eis zum Mitnehmen

Auch zu den kleineren Shops habe ich hier ein paar Eindrücke für dich:

Einkaufen in Thailand - Milchprodukte und Wurst

Hier siehst du die typische Auswahl an Trinkjoghurts (alle ziemlich süß), Trinkschokolade, Joghurts und Wurst. Das Sortiment ist in fast allen thailändischen 7-Eleven Shops gleich und wenn alle Stricke reißen bekommst du hier immer noch was zu futtern.

Einkaufen in Thailand - Sandwiches und Burger

In den rechten zwei Regalen befindet sich die Auswahl an Burgern, Sandwiches und Fertiggerichten.Es gibt Ham- und Cheeseburger, Schinken-, Käse-, Würstchen- und Thunfischsandwiches sowie eine Vielzahl an Nudel- und Reisgerichten.

Alle Gerichte kannst du dir vorne an der Theke in der Mikrowelle kostenlos warm machen lassen. Meist gibt es an der Theke auch noch ein kleines Fensterchen mit Hot Dogs und Gebäckstückchen. Für die 5-Minuten Terrinen gibt es heißes Wasser, sodass du sie gleich essen kannst.

Einkaufen in Thailand - Fertiggerichte

Neben den Fertiggerichten die du links sehen kannst, gibt es noch die, die sich in den Kühltruhen befinden. Von einfachem vegetarischen Reis- und Gemüsegericht bis zu Spaghetti Bolognese, Penne mit Wienerle bis zum scharfen Reis mit Chicken gibt es dort alles Mögliche für 1 - 2 Euro.

Fazit

Thailand ist kein Dritte-Welt-Land und zu kaufen gibt es dort ALLES.

Du kannst also als Backpacker getrost mit einem nahezu leeren Rucksack losreisen und alles wirklich Nötige vor Ort kaufen!

Es gibt absolut keinen Grund - so wie ich - kiloweise unnötig Haarshampoos mit dir mitzuschleppen 😉

Mir zumindest war das eine Lehre und passiert mir sicherlich nie, nie.... nie! wieder...

 

Ich hoffe der Beitrag hat ein bisschen Licht ins Dunkel gebracht. Wenn er dir gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du einen Kommentar da lässt oder ihn in Facebook, Twitter und Co. teilst 🙂

Hast du Fragen zum Thema Einkaufen in Thailand?

Schieß los! Rein damit in die Kommentare 😉

Posted in Allgemein, Shopping in Thailand, Thailand-Allgemein, Typisch Thai and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.